Zum Inhalt

Elektroauto schafft 600km Reichweite

Na also, geht doch. Audi hat es als erste (natürlich Deutsche) Firma geschafft, ein Elektroauto 600km weit fahren zu lassen.

Mit an Bord war dabei sogar heutzutage übliche Ausstattung wie Klimaanlage, Servolenkung, Airbags – und sogar der Kofferraum blieb voll nutzbar.

Ok, bei einem A2 würd ich nicht unbedingt von einem "voll nutzbaren" Kofferraum sprechen, aber immerhin. Wäre doch prima, um damit zur Arbeit zu fahren.

Quelle: http://www.tagessschau.de/inland/elektroauto144.html

Published inInformation Technology

2 Comments

  1. Nicht Audi war es, sondern ein junges Berliner Unternehmen – DBM Energy in Zusammenarbeit mit lekker Strom. Es wurde lediglich ein Audi A2 dafür umgebaut.

    Nichts desto trotz, oder gerade deshalb eine bewundernswerte Leistung. 600km Reichweite, da sollen sich andere Mal ein Stück von abschneiden. Und allen Unkenrufen zum Trotz zeigt es, dass Elektromobilität schon jetzt ausreichende Reichweiten bieten kann, wie auch dieser Artikel nahelegt:
    http://blog.q-charge.com/2010-11-11/unabhangigkeit-vom-ol-erfordert-neues-mobilitatsverhalten-falsch-gedacht/

    Euer Mr. Q

    • Ben Ben

      Ja, danke für die Info. Wichtig war für mich vor allem, dass der Opel Ampera, der extra als Elektroauto konzipiert wurde, nur 80km schafft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.