Zum Inhalt

Android 2.1 – up and running!

Ich kann mein Glück kaum fassen: Ja, das Update hat geklappt. Was es  zu beachten gibt, lest ihr hier.

Backup

QR-Code für SMS Backup & Restore
QR-Code für SMS Backup & Restore
Wichtig ist erstmal, ein Backup anzulegen. Im Gegensatz zum Vorbereitungsupdate (welches die Firmware bei 1.5 beließ) blieben die Apps komischerweise bestehen. Aber die SMS waren nachwievor wieder weg. Dafür gibt es z.B. das Tool „SMS Backup and Restore„. Es sichert alle SMS in eine xml-Datei auf der SD-Karte, benennt diese sinnvoll (mit Datum und Uhrzeit) und stellt diese auch anstandslos wieder her. Dabei bleiben natürlich die Konversationen erhalten und Duplikate werden beim Wiederherstellen gelöscht.

Google Maps

QR-Code für Google Maps
QR-Code für Google Maps

Leider wollte nach dem Update Google Maps nur mit WLAN-Verbindung laufen. Das ist natürlich ziemlich ärgerlich, da Maps ja grade für den Einsatz außerhalb des Eigenheimes interessant ist. Die Lösung war aber auch bald gefunden. Anscheinend ist die APN-Verbindung zu T-Mobile nicht richtig konfiguriert. Es sind nur die Zugangsdaten eingetragen, was für alle anderen Apps genügt.

Die Fehlermeldung dazu lautet: „Für diese Anwendung ist eine funktionierende Datenverbindung erforderlich„.
Ein Update der Anwendung ist natürlich fast nie schädlich, daher ist hier nun auch einmal der passende QR-Code zum einscannen hinterlegt. Folgend die Lösung, wie man das Problem löst:
  • //Edit: Klappt leider doch nicht!
  • //Edit2: hier wird möglicherweise der wahre Grund diskutiert, obwohl es bei einigen anderen Netzbetreibern angeblich funktionieren soll: http://www.google.com/support/forum/p/Google+Mobile/thread?tid=30570b05203a1b42&hl=en
  • Man öffnet das Android-Menü
    Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke -> Zugangspunkte -> T-Mobile Internet

    • Name: Nach Wahl
    • APN: internet.t-mobile
    • Proxy: ./.
    • Port: ./.
    • Nutzername: t-mobile
    • Passwort: tm
    • Server: 193.254.160.1
    • Authentifizierungstyp: PAP
    • APN-Typ: default
  • Es müssen i.d.R. nur die dick hervorgehobenen Werte geändert werden
  • Verbindung trennen und wieder aufbauen. Danach hat es funktioniert.

Neue verfügbare Apps

QR-Code für Google Goggles
QR-Code für Google Goggles

Natürlich bringt das Update auf Android 2.1 Eclair auch mehr Apps zum Vorschein. Grund hierfür ist, dass neue Android-Versionen auch mehr Bibliotheken und damit Funktionen für Programmierer zur Verfügung stellen. Daher können einige Apps nicht für ältere Android-Versionen erscheinen.

Kandidat für meine neue Lieblings-App könnte Google Goggles sein. Sie erkennt fotografierte Objekte und macht etwas sinnvolles damit. Etwa werden zu Sight-Seeing-Objekten Informationen aus Wikipedia angezeigt. Scannt man Visitenkarten, wird automatisch ein Kontakt erstellt. Und scannt man Logos ein, erhält man Produkt- und Preisinformationen.  Außerdem übersetzt Goggles fremdsprachigen Text. Klasse!
Mehr Infos gibt es hier: http://www.google.com/mobile/goggles/.

So, ich hoffe, das waren erst einmal genug neue Informationen. Mehr gibt es auf Anfrage und demnächst, wenn ich wieder was entdecke.

Copyright des Android-Bildes:

Portions of this page are reproduced from work created and shared by Google and used according to terms described in the Creative Commons 3.0 Attribution License.

Published inInformation TechnologyMobile

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.