Zum Inhalt

Windows-USB-Stick unter Linux erstellen

Wer nicht lange suchen will: Bootable Windows-USB-Sticks erstellt man unter Linux so:

sudo cfdisk /dev/sdd

Dann alle Partitionen löschen, neue erstellen, Typ 7 NTFS, Flag Bootable, Schreiben, Ende.

Dateisystem NTFS erstellen.

sudo mkfs.ntfs -f /dev/sdd1

Windows-7-MBR erstellen.
sudo apt install ms-sys
sudo ms-sys -7 /dev/sdd

ISO und USB-Partition mounten, Dateien kopieren.
# Verzeichnisse erstellen
sudo mkdir /mnt/usb
sudo mkdir /mnt/iso

# USB und ISO mounten
sudo mount /dev/sdd1 /mnt/usb/
sudo mount -o loop ~/Downloads/Isos/Win10_1511_1_N_German_x32.iso /mnt/iso/

# Dateien kopieren
sudo rsync -avP /mnt/iso/* /mnt/usb/
sudo sync

# Umount
sudo umount /dev/sdd1 
sudo umount /mnt/iso 

Fertig!

Wie immer, achtet auf die Device- und Partitionsangaben (/dev/sdd{,1} ) bei der Nutzung von cfdisk und dd!

Quelle: http://serverfault.com/questions/6714/how-to-make-windows-7-usb-flash-install-media-from-linux/167060#167060

Published inHow Tos

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.