Zum Inhalt

watch manpage

watch ist ein Programm, welches andere Programme alle zwei Sekunden aufruft. Praktisch, um  als Administrator Systemstati regelmäßig abzufragen. In der Manpage bin ich dabei auf folgendes gesstoßen:

To see the effect of precision time keeping, try adding -p to

watch -n 10 sleep 1

You can watch for your administrator to install the latest kernel with

watch uname -r

(Just kidding)

Genial! Eine wahre Perle von Witz! Leider wurde das „Just kidding“ (= war nur ein Scherz) in den Manpages von Ubuntu entfernt. Damit ist leider der Witz irgendwie flöten gegenangen. Nichts destro trotz: Genial! 😀

Published inEaster EggsSoftware vorgestellt

3 Comments

  1. Interessant und gleich mal nachgeschaut. Unter Ubuntu sowie Debian ist die Manpage geändert. Fedora und Gentoo hat dieses noch drin.

    Wo du gerade von watch sprichst, ich folgende Ausgabe sehr hilfreich 🙂

    watch -n 5 -d free -mt

    • Ben Ben

      Ja, voll die Spaßverderber! 🙁

      das watch -n 30 -d free -mt ist übrigens in den Screen-Profilen von Ubuntu enthalten. Screen wäre auch mal ein Blogeintrag wert.

      • Über screen gibt es viel zu erzählen.

        Screen kann für synchrones arbeiten an einem entfernten Rechner sehr gut genutzt werden. Auch dass verschiedene Anwendungen zusammen mit Screen gestartet werden können finde ich sehr nett.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.