Zum Inhalt

TankenApp: Günstig Tanken mit App von T-Online

TankenApp von T-OnlineDiverse Apps bestimmter Kategorien werden von vielen Android-Usern genutzt. Ein Kandidat davon sind Apps, die günstige Spritpreise anzeigen. Neben der Platzhirsch-App von mehr-tanken.de wollte ich mir auch einmal clevere Mitbewerber anschauen.

Ein Kriterium ist die Anzeige der Preise der Marttransparenzstelle (MTS). Dabei wurde ich auf die TankenApp von T-Online (Link führt zur Website) aufmerksam, die dieses Feature bot und zudem gute Bewertungen im Playstore erhalten hat. Diese möchte ich an dieser Stelle einmal vorstellen. Ein Test.

Die TankenApp im Market

Die App TankenApp von T-Online (Telekom) ist kostenlos für Android und iOS verfügbar. Daneben gibt es auch eine Premiumversion gegen eine Zahlung von derzeit wenigen Euro. Wer sich die kostenlose TankenApp herunterladen möchte, kann das über den folgenden Link erledigen.

TankenApp mit Benzinpreistrend
TankenApp mit Benzinpreistrend
Entwickler:
Preis: Kostenlos+

Die TankenApp ist wie die meisten Benzinpreis-Apps kostenlos. Es gibt darüber hinaus aber noch eine kostenpflichtige Version, die mehr Features bietet, wie etwa mehrere Standorte (hier nicht verlinkt).

Funktionsweise und Start

Homescreen der T-Online Tanken App
Homescreen der T-Online Tanken App

Leider fällt gleich beim Start auf, dass die App meinen Galaxy Nexus-Bildschirm nicht voll ausfüllt. Die Entwickler sind aber bereits informiert.

Zunächst zeigt sich auf dem Startbildschirm die nächstgelegene günstigste Tankstelle, mit Priorität auf den günstigsten Preis. Direkt aus diesem Bildschirm heraus lässt sich die Navigation starten (üblicherweise Google Maps), oder die Liste aller weiteren Tankstellen anzeigen. Letzteres ist praktisch, wenn man den Spritpreis einer nähergelegenen Tankstelle mit der günstigsten vergleichen möchte.

Zwei weitere Schaltflächen ermöglichen die Anzeige der dichtesten Tankstelle, sowie den Preistrend der Tankstellen. Der Preistrend ist heirbei ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber der mehr-tanken-App.

Die Preise werden inzwischen durchgehend von der Markttransparenzstellte der deutschen Bundesregierung übernommen. Diese App hat zudem eine offizielle Zulassung der von der Bundesregierung aufgestellten Markttransparenzstelle in Deutschland.

Orte und Einstellungen konfigurieren

Mit einem Wisch nach links gelangt man zum Bildschirm für die Konfiguration. Dort lassen sich diverse Sucheinstellungen und Ortsangaben anpassen.

Einstellungen: Kraftstoff und Entfernungen

Tanken-App: Einstellungen
Tanken-App: Einstellungen

Die wichtigste Einstellung für diese App dürfte die Angabe der gesuchten Kraftstoffsorte sein. Hier lässt sich über Schaltflächen bequem einstellen, welche bevorzugte Kraftstoffsorte gesucht und angezeigt werden soll. Zur Auswahl stehen übersichtlich aufbereitet:

  • Benzin
  • Super (klassisch, E5)
  • Super E10
  • Diesel
  • Super Plus
  • Autogas (leider ohne Unterscheidung CNG/LPG)
  • Biodiesel
  • LKW-Diesel
  • DieselPlus (Premium-Diesel)

Der größte Kritikpunkt an der App ist damit auch schon erwähnt. Wie den Kommentaren aus dem Playstore zu entnehmen ist, gibt es tatsächlich keine Unterscheidung zwischen den Autogassorten CNG und LPG. Die App ist für Nutzer dieser Fahrzeugkraftstoffe also möglicherweise nur eingeschränkt zu empfehlen.

Zusätzlich lassen sich noch folgende Einstellungen tätigen:

Entfernung zu den Tankstellen – suche nur Tankstellen in einem Radius von 5 km. Ich stelle hier üblicherweise auf 3-4km runter, da sich die Anfahrt zu einer weiter entfernten Tankstelle nur selten lohnt.

Alter der Daten – einige Tankstellen schicken nicht regelmäßig aktuelle Preise an die Markttransparenzstelle. Hier stelle ich auf ein maximales Alter von 12h, sonst werden die Preise (und damit die Tankstellen) nicht angezeigt.

Orte in der TankenApp

Orte sind ebenfalls ein nettes Feature dieser App, die ich bei mehr-tanken.de vermisst habe. Es lassen sich verschiedene geographische Orte festlegen, in deren Umkreis der aktuelle Spritpreis angezeigt wird – unabhängig vom tatsächlichen Ort des Gerätes bzw. des Users.

Günstige Tankstellen Ort 1: Kirchrode
Günstige Tankstellen Ort 1: Kirchrode
Günstige Tankstellen Ort 1: Messe Hannover
Günstige Tankstellen Ort 1: Messe Hannover

Konkret funktioniert die App so:

  • Der Startbildschirm zeigt die aktuell günstigste Tankstelle an, und eine Empfehlung, ob man lieber später tanken sollte.
  • Mit einem Wisch nach Rechts werden alle Tankstellen in der Nähe angezeigt. Die Tankstellen sind dabei nach Preis sortiert, die dichteste wird dabei zusätzlich hervorgehoben.
  • Mit einem weiteren Wisch nach Rechts werden die benutzerdefinierten Orte angezeigt. So lässt sich sofort erkennen, wie das Preisniveau zu Hause, bei der Arbeit, etc. ist.

Route

Route nach Stadthagen: Fehler
Route nach Stadthagen: Fehler

Neu ist das Feature der Route. Es ist möglich, eine oft gefahrene Route (z.B. den Weg zur Arbeit) zu konfigurieren. Die App gibt dann die auf dem Weg liegende, günstigste Tankstelle an.

Dieses Feature hat auf meinem Galaxy Nexus mit SlimKat leider nicht funktioniert. Möglicherweise lag es an der genutzten ART VM, die als experimentell gilt und daher nicht als Bewertungsgrundlage dienen darf.

Datenschutz

Die App wurde von Stiftung Warentest (Spritpreis-Apps) leider herabgestuft, da sie unnötiger weise Daten des Gerätes an Drittanbieter sendet. Im konkreten Fall ist das die Geräte-ID, mit der sich Android-Geräte identifizieren lassen. Ziel ist wahrscheinlich der Werbeanbieter, um personalisierte (zielgruppengerechte) Werbung zeigen zu können. Zwar finde ich an der Werbung per se nichts schlimmes, allerdings hätte man diesen Umstand sicherlich auch eleganter lösen können.

Ich meinerseits schlucke diese Kröte, da ich die Funktionen für innovativ und vorbildlich halte.

Fazit für die TankenApp

Der Test der App ergab: Diese App ist eine echte Hilfe, zumal die Prognose oft sehr gut funktioniert. Im Gegensatz zu anderen Apps lässt sich so gut erkennen, ob es sich lohnt, in der Nähe der Arbeit oder zu Hause zu tanken, bzw. bis abends zu warten.

Rechtliche Hinweise

Verwendung des Logos mit freundlicher Genehmigung des TankenApp-Teams.

Published inAndroid-AppsSoftware vorgestellt

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.