Zum Inhalt

Schlagwort: Ubuntu

Das Betriebssystem Ubuntu ist eine der beliebtesten Linux-Desktop-Distributionen am Markt. Es zeichnet sich durch Einfachheit, Kompatiblität und eigene Wege (Unity) aus, aber gleichzeitig durch einen sehr großen Funktionsumfang (Repository, Paketkompatiblität) sowie durch Themenseiten im Web (etwa Ubuntuusers).

Zwei Festplatten in einem btrfs raid1 zusammenführen

Ein btrfs raid1 ist eine Datenspiegelung auf Dateisystemebene. Wer schonmal Daten mit btrfs verloren hat, kennt die unangenehmen Meldungen beim btrfs scrub.

Wer noch Platz auf einer anderen Festplatte übrig hat, kann über einen btrfs raid1 auf Dateisystemebene diese Probleme umgehen. Der folgende Artikel beschreibt den Migrationsweg.

TeXlipse für LaTeX mit EGit einrichten

LaTeX ist unumgänglich, sobald man Texte mit einem professionellen Schriftsatz versehen möchte. Auch gibt es viele Editoren, aber der Eclipse-Editor TeXlipse hat gegenüber z.B. TeXStudio und anderen vorteile: Eine gewohnte Entwicklungsumgebung und Versionierung per wahlweise SVN, Bazaar und natürlich Git.

Da der Eclipse-Standarddownload eine vollständige Java-Umgebung enthält, möchte ich in diesem Artikel erklären, wie man analog zu meinem PyDev-Tutorial eine schlanke TeXlipse-Instalaltion erstellt.

Linux-ISOs per BitTorrent beziehen

Deluge BitTorrent-Client LogoVieele Linux-Projekte starten mit begrenzten Ressourcen – Server mit viel Bandbreite und hohem Downloadaufkommen – etwa Installations-CDs als ISO-Abbild – belasten das Budget oft sehr.

Um die Datenmenge gering zu halten und damit die Kosten zu senken, sind quasi alle Linux-Distributionen per BitTorrent-Protokoll verfügbar. Das bedeuetet, dass die Downloadenden sich die Datei untereinander austauschen. Das klappt erstaunlich gut, wenn man bedenkt, dass Linux-ISOs weniger beliebt als aktuelle Musik sind.

Links 003

Kette, Chain, LinksNach vielen Artikeln in den vergangenen Tagen ist es mal wieder  Zeit für einen Artikel mit Links. In diesem Artikel möchte ich weitere fünf Links aus meinem RSS-Reader vorstellen, die ich für sehr interessant und absolut lesenswert halte.

Dabei drehen sich wieder einmal nicht alle der fünf Links um die Themen IT und Technik. Neben zwei IT-Blogs gibt es weitere Blogs aus den Bereichen Fotografie, Recht und Sprache, die es in diesen Blogartikel geschafft haben. Viel Spaß beim Stöbern!

Wollt ihr es auch in meinen RSS-Reader schaffen und/oder hier erscheinen? Schreibt mir eine Mail oder hinterlasst einen Kommentar unter dem Beitrag!

Ubuntu-Phone: Apple-Jünger kriegen Konkurrenz

Smartphone with Ubuntu OSVor Kurzem hat Canonical, die Firma hinter Ubuntu, bekannt gegeben, dass es ein eigenes Smartphone-Betriebssystem auf Basis von Ubuntu geben wird. Das ist höchst interessant, da bereits viele Smartphone-Betriebssysteme auf dem Markt sind.

Dieser Artikel stellt das Ubuntu-Phone vor (es gibt ein offizielles Video) und umreißt kurz den Smartphone-Markt. Ob eine interessante Entwicklung uns erwartet, verrät dieser Artikel.


Ubuntu: bindfs mit Abhängigkeit von fuse installieren

Software Package Clipart (BindFS)Wer unter Ubuntu 11.10 (oder früher) das Dateisystem BindFS installieren möchte, stößt auf ein Problem: Die geforderte Abhängigkeit FUSE kann nicht installiert werden: solch ein Paket gibt es nämlich gar nicht. Gemeint war hier wohl fuse-utils. Statt bindfs umzuschreiben, ist es aber einfacher, ein virtuelles fuse-Paket zu erstellen. Das ist schnell erledigt.