Zum Inhalt

Schlagwort: Mobile Devices

Mobile Devices (engl. für bewegliche Geräte) bezeichnet im Zusammenhang dieses Blogs technisch mobile (bewegbare) Geräte. Üblicherweise sind Smartphones oder Tablets damit gemeint, aber auch Notebooks/Laptops, sowie Ultrabooks und dergleichen können hierunter verstanden werden. Anwendungen für Mobile Devices werden in der Regel auch Apps genannt. Daher kommt es, dass die Artikel mit dem Schlagwort App sich fast komplett mit diesem Schlagwort überschneiden.

WhatsApp: Mehrere Backups zusammenführen

Hinweis: Dieser Artikel ist vom August 2014. WhatsApp hat die Nachrichtenformate geändert, und nicht alle Tools in diesem Artikel kommen mit dem neuen Formaten zurecht. Außerdem liegen die Keys nicht mehr an der gleichen Stelle. Der Artikel ist also leider veraltet.

Durch laufende Abstürze eines Galaxy S2 Plus verlor WhatsApp alle Nachrichten. Die Folge: Ein altes Backup, sowie ab diesem Zeitpunkt mehrere neue Backups, welche die alten Nachrichten wiederum nicht enthielten. Die Benutzerin war sehr sauer, auf die schnelle war da auch nichts zu machen.

WhatsApp: Merge Multiple Backups and restore / Mehrfache Backups zusammenführen.
WhatsApp: Mehrfache Backups zusammenführen.

Der Artikel zeigt dazu kurz auf, welche Backup-Schritte durchgeführt wurden, und welche Möglichkeiten zur Restauration von mehreren alten WhatsApp-Chats es gibt.

CeBIT 2013: App für alle Smartphones

CeBIT 2013 mobile Site
CeBIT 2013 mobile Site

Wer dieses Jahr auf die CeBIT 2013 geht, kann sein Smartphone als digitalen Guide nutzen. Pünktlich zwei Monate vor Beginn hat die CeBIT einen mobilen Webauftritt erstellt. Dieser kann unter www.cebit2go.de abgerufen werden.

Die App ist eigentlich gar keine App. Es handelt sich vielmehr um eine mobile Internetseite, die dank des JavaScript-Frameworks jQuery ähnlich wie eine echte mobile App auf dem Smartphone zu nutzen ist.

App-Hack: Age of War (Game)

Hex-EditorViele Android-Games sind eine schöne Unterhaltung für zwischendurch und damit äußerst beliebt. Leider gibt es auch viele Softwarehersteller, die jene Spielsucht ausnutzen wollen, um übermäßig Geld zu verdienen. Dabei geht es nicht um kleine Euro-Beträge zum Kauf der Apps, sondern In-App-Bezahlung, um das Spiel überhaupt weiterspielen zu können. Eines davon ist Age of War von den Dreamstudios.


I-Phone-Jünger wettern gegen Android-User von Instagram

Instagram LogoVor ein paar Tagen ist die I-Phone-Vorzeigeapp Instagram für Android erschienen, wie Cachy berichtete. Allerdings fällt es den I-Phone-Anhängern schwer, dieses Alleinstellungsmerkmal zu verlieren. Wer weiß, wo er im Internet zu suchen hat, kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus: Diffarmierungen und Beleidigungen sind scheinbar an der Tagesordnung, da die Akzeptanz einer Android-App gegen Null geht.

SMS vs. WhatsApp: Ein Erfahrungsbericht

Briefumschläge (Nachrichten)Das die SMS-Preise in Deutschland sehr hoch sind, habe ich bereits in einem vorigen Blogartikel erwähnt. Nun leben wir aber im digitalen Zeitalter, und einige findige Firmen denken sich Alternativen aus. Als Alternative zum sogenannte »simsen« bietet sich etwa WhatsApp an – und hat sich schon erstaunlich gut etabliert. Der Erfahrungsbericht eines Informatikers.