Zum Inhalt

Schlagwort: Hosting

Hosting bezeichnet die Möglichkeit bzw. eine Dienstleistung, Daten bereitzustellen. Werden diese im Internet bereitgestellt, spricht man häufig von Webshosting.

DNS-Eintrag für PGP-Key erstellen

Wer einen PGP-Key mit GnuPG oder ähnlichen Tools nutzt, möchte erreichen, dass andere Personen den eigenen Key leicht erhalten und prüfen können. Neben der üblichen Prüfung von Signaturen und Fingerprints bietet das Domain Name System (DNS) eine einfache Möglichkeit, zumindest eine kleine Prüfung vorzunehmen.

Verschlüsselung - Carola Langer / pixelio.de
Welcher Schlüssel ist der richtige? Verschlüsselung – Carola Langer / pixelio.de

Das funktioniert zwar nur mit einer eigenen Domain – aber den DNS-Einträgen vertraut man beim Senden einer E-Mail nunmal auch. Sie stehen unter der Kontrolle des Empfängers. Stimmt ein speziell formartierter Eintrag nun also mit dem Schlüssel des Empfängers überein, so gewinnt man ein wenig Sicherheit.

Grundanforderungen an Webhosting

Worauf achten beim Webhosting? Wer sich heutzutage eine Internetpräsenz einrichtet, stellt an den gemieteten Webhoster – egal ob kostenlos, kostengünstig oder teuer – gewisse technische Anforderungen. Viele Anforderungen sind bei professionellen Seiten bereits Standard und könnten sehr leicht für Kunden umgesetzt werden. Das ist bei den meisten Webhosting-Anbietern aber selten der Fall.

Das www. Es steht symbolisch für gutes WebHosting. S. Hofschaeger  / pixelio.de
S. Hofschaeger / pixelio.de

Da ich als Informatiker auch inzwischen einen gewissen Standard erreicht habe, möchte ich meine Anforderungen an ein gutes Webspace-Angebot im folgenden darlegen. Die Liste ist erschreckend lang, erhebt dafür aber einen kleinen Anspruch auf relative Vollständigkeit. Die Anforderungen an Webhosting werden sich im Laufe der Zeit ändern. Dennoch hat sich inzwischen eine recht lange Liste ergeben.

Billige Hoster = schlechte Web-Hoster!

Homepage ClipartGünstige Webhoster gehören verboten. Punkt. Neulich habe ich erst wieder eine Erfahrung gemacht, bei der ich glatt rückwärts vom Stuhl gefallen bin. Hintergrund: Veraltete Software, kritische Konfiguration, fehlende Flexibilität.

Selbst bei Webhosting mit SSH-Zugriff (engl.: ssh access) sieht die Sache meinen Erfahrungen nach nicht immer besser aus. Oftmals erhält man diesen nur bei Virtuellen Servern, und auch dann oft nur stark verkrüppelt: Kein Auth per Public Key, keine Cron-Jobs, kaum Ablagemöglichkeiten und keine editierbaren .profile / .bashrc -Dateien. Meine Erfahrungen mit Systix schildere ich neutral in diesem Artikel.

Stammbaum mit webtrees auf Uberspace

Webtrees-LogoAn dieser Stelle möchte ich die ganz besondere Software webtrees vorstellen. Es handelt sich um Software zur Computergenealogie, also Familien-, Stammbaum- und Ahnenforschung am PC.

Während es für den lokalen Betrieb tolle Programme, wie etwa GRAMPS gibt, bietet webtrees – man hört es am Namen – als webbasierte Lösung einige Vorteile. Die Installation und den Nutzen dieser Software auf eurem Uberspace möchte ich im Folgenden vorstellen. Ich würde mich freuen, wenn einige nach dem Lesen des Artikels Spaß am Nachforschen finden – es gibt eine tolle Community, und das Herraussuchen der Daten macht viel Spaß und fordert relativ wenig

Hoster: Schokokeks und Uberspace

Tango Icon Internet, WebWer als Linux-Enthusiast seine Websites professionell hosten will, kommt an einem SSH-Zugang , SNI und flexibler Mailkonfiguration nicht vorbei. Nur zwei Hoster – Uberspace und Schokokeks – sind mir bekannt, die solch spezielle Dienste überhaupt anbieten – die haben es aber qualitativ in sich!

Beide verwenden ein relativ ähnliches Setup, was sich gefühlt nur in Details unterscheidet. Es gibt aber durchaus wichtige Unterschiede, die man vor dem Anlegen eines Kontos dringend verstehen sollte. Diese Unterschiede zwischen Schokokeks.org und Uberspace.de möchte ich im folgenden möglichst neutral darlegen.