Zum Inhalt

Schlagwort: Firefox

Firefox ist der Browser, der den zweiten Browserkrieg (engl. browser wars) eingeleitet hat. Neben Chrome ist er der derzeitige Platzhirsch auf heimischen Computern, aber im Firmenumfeld weiter verbreitet.

Infografik Browseranteile in Deutschland

Tango Icon Internet, WebIn Deutschland sind alternative Browser so erfolgreich wie nirgendwo anders. Das ist gut für den Webstandard, denn durch die anhaltende Konkurrenz werden die Browserhersteller dazu gezwungen, dem Standard zu folgen.

Aktuell dazu ist eine Infografik bei Wedding & Keutel erschienen, die ich im Nachfolgenden noch etwas erklären und kommentieren möchte. Einige Daten müssen in dieser Betrachtung kritisch hinterfragt werden – etwa die weltweite Nutzungsstatistik.

Ältere Addons mit Firefox nutzen

Nun ist er schon seit einiger Zeit verfügbar: Firefox 3.5. Viele Gründe, nicht auf diesen Browser bzw. diese Version umzusteigen gibt es nicht. Er besteht fast zu 100% den Acid 3-Test und bringt mit seinem JavaScript-Just-in-Time-Compiler einen tollen Turbo mit, den man schnell nicht mehr missen möchte. Wenn da nicht die Addons wären, die die Zusammenarbeit mit der neuen Version verhindern.

Signieren und Verschlüsseln im Browser

Was mich persönlich nervt: Man findet einen Key, der online im Browser steht. Toll, jetzt extra runterladen und manuell für GPG noch in eine Textdatei speichern?

Man möchte schnell eine Mail, die man per Webinterface schreibt signieren oder verschlüsseln – komische Applets oder zurück aufs Terminal?

Nein, dass muss nicht sein! Für diese Zwecke gibt es das wundervolle Firefox-Addon FireGPG!