Zum Inhalt

Schlagwort: Feature

Zwei Festplatten in einem btrfs raid1 zusammenführen

Ein btrfs raid1 ist eine Datenspiegelung auf Dateisystemebene. Wer schonmal Daten mit btrfs verloren hat, kennt die unangenehmen Meldungen beim btrfs scrub.

scrub status for <UUID>
  scrub started at Thu Dec 25 15:19:22 2014 and was aborted after 89882 seconds
  total bytes scrubbed: 1.87TiB with 4 errors
  error details: csum=4
  corrected errors: 0, uncorrectable errors: 4, unverified errors: 0

Wer noch Platz auf einer anderen Festplatte übrig hat, kann über einen btrfs raid1 auf Dateisystemebene diese Probleme umgehen. Der folgende Artikel beschreibt den Migrationsweg.

Blog-Stöckchen: Darum mag ich: Foobar!

Musescore-Logo © musescore.orgChristoph (Linux und ich) hat ein Blog-Stöckchen gestartet. Dabei geht es um das Thema »Darum mag ich: Foobar!« in der Welt des Linux-Desktops, wobei Foobar ein Platzhalter ist. Sein ursprünglicher Beitrag handelt über den Videoplayer Totem. Da dieses hier mein ersten Blog-Stöckchen ist, möchte ich noch auf die Definition von Stefan Waidele verweisen.