Zum Inhalt

Schlagwort: Eclipse

TeXlipse für LaTeX mit EGit einrichten

LaTeX ist unumgänglich, sobald man Texte mit einem professionellen Schriftsatz versehen möchte. Auch gibt es viele Editoren, aber der Eclipse-Editor TeXlipse hat gegenüber z.B. TeXStudio und anderen vorteile: Eine gewohnte Entwicklungsumgebung und Versionierung per wahlweise SVN, Bazaar und natürlich Git.

Da der Eclipse-Standarddownload eine vollständige Java-Umgebung enthält, möchte ich in diesem Artikel erklären, wie man analog zu meinem PyDev-Tutorial eine schlanke TeXlipse-Instalaltion erstellt.

Minimales Pydev: Schnell und schlank

Eclipse als Entwicklungsumgebung war schon immer faszinierend. Sowohl durch ihre Fähigkeiten, als auch durch ihre Größe und Trägheit. Die letzten beiden Aspekte spielen einander zu – und lassen sich leicht ausmerzen. Dazu sind lediglich die Plugins per Hand zu installieren. Für die Python-Entwicklungsumgebung PyDev und Bazaar als Versionsverwaltungsplugin ist ein minimales Eclipse in unter fünf Minuten aufgesetzt.