Zum Inhalt

Schlagwort: Dienst

Raspberry Pi: Torrent-Client headless installieren

Deluge BitTorrent-Client LogoDer Raspberry Pi wird gerne als Medien-Server ausgewiesen. Gute Ideen und Tutorials sind aber teilweise noch rar oder schlecht gemacht – es werden falsche Pakete empfohlen, oder sie sind einfach veraltet (weil sie für alte Intel-Linux-Systeme geschrieben wurden)

Ich möchte in diesem Blog ein paar Ideen vorstellen, wie man den Raspberry Pi nutzen kann. Über eine Idee hatte ich bereits geschrieben: Den Raspberry Pi mit der Software efa2 (Elektronisches Fahrtenbuch) als Bootshaus-PC verwenden. Der Artikel stieß auf größeres Echo als viele andere Artikel. Heute geht es also mit einem anderen beliebten Programm – vielmehr Protokoll – weiter: Bittorrent mit Deluge.

SMS vs. WhatsApp: Ein Erfahrungsbericht

Briefumschläge (Nachrichten)Das die SMS-Preise in Deutschland sehr hoch sind, habe ich bereits in einem vorigen Blogartikel erwähnt. Nun leben wir aber im digitalen Zeitalter, und einige findige Firmen denken sich Alternativen aus. Als Alternative zum sogenannte »simsen« bietet sich etwa WhatsApp an – und hat sich schon erstaunlich gut etabliert. Der Erfahrungsbericht eines Informatikers.