Zum Inhalt

Pulseaudio: Fehlende Analog-Profile

Green AudioAls neuer Nutzer von Pulseaudio ist es sehr ärgerlich, wenn man nach etwas Umkonfiguration nicht mehr den Analogen Ausgang seiner Soundkarte ansteuern kann. Pulseaudio zeigt entsprechende Profile nicht mehr an. Dagegen schafft eine lächerlich kleine Löschaktion abhilfe.

Das Problem: fehlende Profile

Die Konfiguration via KDE-Kontrollcenter oder auch dem Pulseaudio beiliegenden Tool  padevchooser  sollte etwa folgendes Bild zu Tage bringen:

Pulseaudio: Konfiguration der Ausgabe
Pulseaudio: Konfiguration der Ausgabegeräte

Zu sehen sind folgende Profile:

  • Analog Stereo Duplex
  • Analog Stereo Output
  • Digital Stereo (IEC958) Output + Analog Stereo Input
  • Digital Stereo Duplex (IEC958)
  • Analog Stereo Input
  • Aus

Bei einigen Konfigurationen fehlen die fett markierten Profile, es bleiben nur die digitalen Profile bzw. nur das Eingangsprofil übrig (in Normalschrift).

Problembehebung

Ursache der fehlenden Profile ist scheinbar eine alte Konfiguration. Folgende Befehle nacheinander ausgeführt löschen alte Konfigurations- und Sessiondateien und starten anschließend den Pulseaudioserver im Userkontext neu.

Der Ton sollte nun wieder tadellos funktionieren, bzw. die Profile im Konfigurationsdialog wieder auffindbar sein.

Published inHow TosSoftware vorgestellt

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.