Zum Inhalt

Minimales Pydev: Schnell und schlank

Eclipse als Entwicklungsumgebung war schon immer faszinierend. Sowohl durch ihre Fähigkeiten, als auch durch ihre Größe und Trägheit. Die letzten beiden Aspekte spielen einander zu – und lassen sich leicht ausmerzen. Dazu sind lediglich die Plugins per Hand zu installieren. Für die Python-Entwicklungsumgebung PyDev und Bazaar als Versionsverwaltungsplugin ist ein minimales Eclipse in unter fünf Minuten aufgesetzt.

Basispaket herunterladen

Zunächst benötigt man die Basisplattform. Diese zu finden ist aber gar nicht so einfach. Gut versteckt und schlecht verlinkt findet man diese hier:
http://download.eclipse.org/eclipse/downloads/

Dort klickt man auf das aktuelle Release (hier: 3.5, Stand: 2009-07-06) und lädt sich die Platform Runtime Binary für seine Plattform herunter. Diese ist „nur“ ca. 47 MiB groß. Im Vergleich zum bekanntend „Standard“ mit über 360 MiB doch ein gewaltiger Unterschied! So klein ist die Basisplattform.

Diese Datei entpackt man in das Verzeichnis seiner Wahl (wer root-Rechte bzw. Adminrechte hat, kann es auch nach /opt bzw. in den Programmordner entpacken). Es empfiehlt sich, den Stammordner in pydev umzubenennen, um so mehrere parallele Installationen zu ermöglichen.

Plugin-Seiten bekannt geben

Man startet nun die Binary eclipse. Für die Systemweite Installation der Plugins als root/Admistrator, aber als normaler Benutzer klappt es genauso. Allerdings stehen die Plugins dann auch nur dem aktuellen Benutzer zur Verfügung.

Man findet zunächst eine leere Workbench vor. Es ist auch keinerlei Funktionalität zum Programmieren vorhanden. Um diese hinzuzufügen, wählt man im Menü Help den Punkt Install new Software. Dort trägt man die URL von PyDev in der oberen Leiste ein:

Es erscheint die Möglichkeit, PyDev zu installieren. Bevor das geschieht, sollte man sich eventuell noch überlegen, Bazaar (das  beliebte verteilte Versionsverwaltungssystem) zu installieren:

Installation der Plugins

Man wählt also die beiden neuen Seiten einzeln an und installiert sich PyDev, PyDev extenstions, und weitere nach belieben. Nach einem Neustart stehen die neuen Plugins bereits zur Verfügung. Das ganze sollte nun etwa so wie auf folgendem Bildschirm aussehen. Wie man sieht, hab ich bei Bazaar ausversehen ein a vergessen 🙂

Eclipse Software installation für PyDev und Bazar (bzr)
Eclipse Softwareinstallation für PyDev und Bazaar (bzr)

Viel Spaß mit einem recht schlanken Eclipse!

Platform Runtime Binary

Published inHow TosProgrammierenSoftware vorgestellt

Ein Kommentar

  1. Matthias Matthias

    Tatsache es ist besser als aus den Quellen und bei meinem langsamen Internet auch einiges schneller zu installieren.
    Danke dafür 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.