Zum Inhalt

Kategorie: IT-News-Kommentare

Kommentare, Kritiken, Ansichten und Anmerkungen zu News aus dem Bereich Information Technology. Völlig gleich ob von heise online, golem, ars technica oder anderen Seiten: Hier wird ein einzelner Beitrag oder werden mehrere Beiträge zusammengefasst und kommentiert. Hat der Autor etwas vergessen? Ärgert mich etwas am Artikel? Dritte Meinung gefällig? Hier gib es mehr zu lesen!

OpenSSL auf dem Raspberry Pi aktualisieren

Derzeit ist der Heartbleed-Bug ja in aller Munde. Es geht darum, dass eine OpenSSL-Sitzung ihren Key preisgeben könnte. Damit wären rückwärtig alle mitgeschnittenen Datenpakete abhörbar. Heise bezeichnet ihn sogar als SSL-GAU.

Heartbleed Website
Heartbleed Website

Der Raspberry Pi ist ein sehr beliebter Mini-Server. Auch auf diesem laufen viele Dienste, die OpenSSL nutzen (u.a. für https) und daher vom Herzbluten (engl.: Heartbleed) betroffen sein könnten. Das Aktualisieren geht zum Glück ganz einfach – wie auch unter Debian.

SEO: Rechtschreibfehler wirken sich auf Ranking aus!

Lupe: SuchmaschinenWie seo-united berichtet, wirken sich Rechtschreibung und Grammatik – und damit auch Rechtschreibfehler – auf das Ranking einer Seite bzw. eines Beitrages aus. Damit könnte man behaupten, dass Rechtschreibung sich sogar mehr oder weniger auf die Einnahmen bezieht.

Die Auswirkungen können gravierend sein. Eine Studie ist nicht bekannt. Aber ein interessantes Szenario zeigt dieser Artikel im folgenden auf.

Infografik Browseranteile in Deutschland

Tango Icon Internet, WebIn Deutschland sind alternative Browser so erfolgreich wie nirgendwo anders. Das ist gut für den Webstandard, denn durch die anhaltende Konkurrenz werden die Browserhersteller dazu gezwungen, dem Standard zu folgen.

Aktuell dazu ist eine Infografik bei Wedding & Keutel erschienen, die ich im Nachfolgenden noch etwas erklären und kommentieren möchte. Einige Daten müssen in dieser Betrachtung kritisch hinterfragt werden – etwa die weltweite Nutzungsstatistik.

Easybell-Datenschutz: Telefonrechnung ohne Rufnummer

Datenschutz Piktogramm
Gerd Altmann / pixelio.de

Eine Telefonrechnung kann sehr praktisch sein. Etwa, weil man sie beim Finanzamt einreichen kann, die Kosten kontrollierbar bleiben. Andererseits kann man sich mit einer Telefonrechnung normalerweise bei StartSSL zertifizieren lassen, eine so genannte Class 2 Identity Validation.

Dämlicherweise gibt es Firmen, die den Datenschutz allzu ernst nehmen. Easybell gehört wohl dazu. Natürlich kann es auch sein, dass ich hier einen einschlägigen Paragrafen nicht kenne. Jedenfalls machte mir weiland die Telefonrechnung einen Strich durch selbige. Die folgende Begebenheit rief Unverständnis bei mir hervor.

Alternativen zum Google Reader

Google stellt den Dienst Google Reader zum 1. Juli ein. Das ist eine sehr traurige Nachricht für viele Nutzer, denn der Dienst war unter diesen extrem beliebt. Zwar sanken die Nutzungszahlen in den vergangenen Jahren, aber scheinbar haben sich nur wenige Nutzer nach einer Alternative umgesehen.

Christian Pohl  / <a href="http://www.pixelio.de">pixelio.de</a>
Christian Pohl / pixelio.de

Zum Glück gibt es aber ein paar Alternativen – und die Feeds lassen sich auch mit ein paar Handgriffen aus dem Google Reader exportieren und im neuen Dienst importieren.

Google macht mit WebP das Web schneller

Tango Icon Internet, WebDamit eine Firma von ihren Produkten leben kann, muss natürlich eine entsprechende Grundlage vorhanden sein. Beispielsweise würden Autohersteller keine Autos verkaufen können, gäbe es keine Straßen. Und bessere Autos brauchen auch möglichst gute und breite Straßen.

So ähnlich ist das bei Google: Die Webtechnologien an sich, die vom W3C standardisiert sind, sind die Grundlage für Googles täglich Brot. Im Gegensatz zu den Autoherstellern will Google aber kräftig mitmischen – nicht nur zum eigenen Wohl, sondern dadurch auch zum Wohl aller.

Google setzt nun auf das neue Grafikformat WebP, mit dem viele Seiten schneller laden sollen als bisher. Die erste Umsetzung gibt es bereits, wie nun im offiziellen Chromium-Blog angekündigt wurde.

Ubuntu-Phone: Apple-Jünger kriegen Konkurrenz

Smartphone with Ubuntu OSVor Kurzem hat Canonical, die Firma hinter Ubuntu, bekannt gegeben, dass es ein eigenes Smartphone-Betriebssystem auf Basis von Ubuntu geben wird. Das ist höchst interessant, da bereits viele Smartphone-Betriebssysteme auf dem Markt sind.

Dieser Artikel stellt das Ubuntu-Phone vor (es gibt ein offizielles Video) und umreißt kurz den Smartphone-Markt. Ob eine interessante Entwicklung uns erwartet, verrät dieser Artikel.


OPEL Ampera: Ein Schritt vor, zwei zurück

Elektroauto grünDiesen Monat (November 2011) ist es soweit: Der Opel Ampera wird auf dem Deutschen Automarkt frei erwerblich sein. Ich freue mich über die aktuelle Entwicklung in Richtung Elektromobilität und kann es kaum erwarten, dass ein Elektroauto bald meine Arbeitstrecke (Hin + Zurück = 150km) rein elektrisch bewältigt. Viel mehr erschrakt mich aber, dass es solch ein Auto bereits einmal gab: Den General Motors EV1 (spricht sich: „Ihh Wih Won“).