Zum Inhalt

Bildquellennachweis

Auf dieser Seite finden Sie die von mir genutzten Quellen der Bilder.

Nachweis für Bildquellen

Nachfolgend sind alle Bildquellen genannt, aus denen Bilder entnommen wurden. Dabei wurden auch Quellen aufgezählt, die keine Nennung erfordern. Der Backlink auf die jeweilige Quelle ist mein Dankeschön für das Projekt.

Quelle - Gaby Stein / pixelio.de als Symbolbild für den Bildquellennachweis
Quelle – Gaby Stein / pixelio.de

openclipart.org

Auf openclipart.org sind Werke mit 100% freien Nutzungsrechten zu finden. Im Deutschen gibt es den Verzicht auf Urheberschaft nicht (engl. Public Domain), aber es entspricht in etwa dem uneingeschränkten Nutzungsrecht. Ein Bildquellennachweis ist daher streng genommen nicht notwendig.

Die Bilder wurden teilweise bearbeitet oder verändert. Ich gebe hier die Verweise zu den ursprünglichen Versionen der Bilder und Vektorgrafiken an, also einen Bildquellennachweis zum ursprünglichen Werk.

BildnameUrheberQuelleVerwendung
e-mailxoseluise-mail-by-xoseluisWarum nutzt man GMX-Freemail noch?
sign turn leftvoyeg3rsign turn leftWebmaster Friday: Pingbacks, Trackbacks und Ping-Services
joystick black red petri 01Anonymousjoystick black red petri 01Steam4Linux als Konsole: Linux im Kommen?
Smartphonebociansmartphone-by-bocianUbuntu-Phone: Apple-Jünger kriegen Konkurrenz

Pixelio-Bildquellennachweis

Bilder von Pixelio finden Sie auf der Seite pixelio.de.

BildnameUrheberVerwendung
ZeitungChristian PohlAlternativen zum Google Reader
www.S. HofschaegerGrundanforderung an Webhosting
Feder_1Claudia RotheGute Blogartikel: Was macht sie aus?
Datenschutzgebiet 2012 (1)Gerd AltmannEasybell-Datenschutz: Telefonrechnung ohne Rufnummer
SchuleDieter SchützSchülerVZ macht dicht!
Post ist da!S. HofschlaegerWerbung von Kabel Deutschland abbestellen
Goldener Schlüssel mit blauRrainerSturmSuperGenPass: Einfach sichere Passwörter
Rendite im BlickAndreas HermsdorfDer Deutschen Angst bei Wertpapieren
QuelleGaby SteinBildquellennachweis (diese Seite)
QuelleCarola LangerDNS-Eintrag für PGP-Key erstellen
Weihnachtsstern»ich«Allen Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest!
und
A blessed and merry christmas to all readers!

Wikipedia / Wikimedia Commons

Die Wikipedia, sowie das Schwesterprojekt Wikimedia Commons bieten ein ausgiebiges Bildarchiv an, in dem viele GPL- und GFDL-Bilder und -Grafiken gespeichert sind. Diese sind bei entsprechender Nennung ebenfalls zu verwenden. Nutzung und Quelle der Bilder und Grafiken sind in der folgenden Tabelle abzulesen. Der Bildquellennachweis fällt wegen der etwas anderes ausfallenden Nutzungsbedingungen ggf. kürzer aus.

BildnameUrheberQuelleLizenzVerwendung
Icons MumbleMumbleIcons mumbleBSDMumble-Server Murmur auf dem Raspberry Pi

Lizenzen

Folgende Lizenzen werden von den Bildern verwendet – ich beschreibe diese kurz und verweise dann auf den originalen Wortlaut, wo möglich. Es wird teilweise in den Lizenzbedingungen gefordert, diesen abzudrucken. Es schaded zumindest nicht, diese Texte in den Bildquellennachweis aufzunehmen.

Public Domain

Definition Gemeinfreu nach Wikipedia:

Die Gemeinfreiheit bezeichnet alle Werke, die keinem Urheberrecht mehr unterliegen oder ihm nie unterlegen haben.

[..]

Nach deutschem und österreichischem Recht ist ein Totalverzicht auf das Urheberrecht – etwa zugunsten der Allgemeinheit – nicht möglich (dies wird aus § 29 UrhG-D bzw. § 19 UrhG-Ö abgeleitet).

Quelle: Seite „Gemeinfreiheit“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. März 2013, 16:38 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Gemeinfreiheit&oldid=116248314 (Abgerufen: 12. April 2013, 08:32 UTC)

Definition nach OpenClipart.org:

There are no limitations, you can do whatever you wish with it.

Quelle: openclipart.org FAQ – Limitations

BSD Licence

Software unter BSD-Lizenz darf frei verwendet werden. Es ist erlaubt, sie zu kopieren, zu verändern und zu verbreiten. Einzige Bedingung ist, dass der Copyright-Vermerk des ursprünglichen Programms nicht entfernt werden darf.

Quelle: Seite „BSD-Lizenz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. März 2013, 12:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=BSD-Lizenz&oldid=116225283 (Abgerufen: 12. April 2013, 08:31 UTC)

Link auf die BSD-Lizenz: Wortlaut von opensource.org.

Pixelio-Nutzungsbedingungen

„Der Nutzer hat in für die jeweilige Verwendung üblichen Weise und soweit technisch möglich am Bild selbst oder am Seitenende PIXELIO und den Urheber mit seinem beim Upload des Bildes genannten Fotografennamen bei PIXELIO in folgender Form zu nennen: ‚© Fotografenname / PIXELIO‘

Bei Nutzung im Internet oder digitalen Medien muß zudem der Hinweis auf PIXELIO in Form eines Links zu www.pixelio.de erfolgen.“ (Quelle: Lizenzvertrag Punkt IV).

„Der Bildquellenachweis muss sichtbar beim Bild (z.B. darunter) oder am Seitenende angebracht werden. Seitenende bezeichnet dabei das Ende der jeweiligen Seite, auf der das Bild verwendet wird. Das Seitenende ist also nicht grundsätzlich das Impressum, nur dann wenn das Bild auch im Impressum verwendet wird. Der Link zu pixelio kann entweder immer direkt beim Bildquellennachweis gesetzt werden oder unabhängig vom Bildquellennachweis auch einmalig z.B. aus dem Impressum.“ (Quelle: Pixelio FAQ)

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.