Zum Inhalt

Googles Programmiersprache Go und der Namensstreit

Google hat vor nicht allzulanger Zeit angefangen eine Programmiersprache namens Go zu entwickeln. Das gefiel aber einem anderen Entwickler nicht, der seine Sprache bereits so genannt hat. Das ganze hat er im neunten Bug dokumentiert. Oder wie man bei Google Code sagt: Issue 9.

Lustig an dieser Tatsache ist, dass in diesem Issue 9 viele Vorschläge für Alternativnamen entstehen. Von Golang – angelehnt an Erlang (Ericson Language – Google Language) – bis über Gogo, Go2, GoTo, Goo, und so weiter.

Die etwas andere Idee

Ein findiger Mensch kam aber auf eine tolle Idee, die ich richtig witzig fand: Es wird über das Namensproblem in diesem Issue 9 so viel diskutiert – warum nicht gleich Issue 9 nennen? 😀 Und noch besser: Viele sprechen sich tatsächlich für diesen Namen aus. Genial!

Es wurde auch gleich eine Umfrage erstellt. Anbei die wichtigsten Links.

Weblinks

Published inIT-News-KommentareProgrammieren

Ein Kommentar

  1. Oh ja. Dafür. Dann würde IT-Technisch endlich mal wieder was nettes passieren, was ich dann mal meinen Enkelkindern erzählen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.