Zum Inhalt

Gnome Globalmenu 0.7.5 erschienen

Gnome Globalmenu ist ein Applet für das Gnome-Panel, welches das normale Menü aus den meisten Fenstern ersetzt. Es funktioniert tadellos für alle GTK+-Applikationen. Pakete gibt es für Ubuntu ab Hardy (8.04) und SuSE Linux/Redhat.

Gnome-Globalmenu in Aktion
Gnome-Globalmenu in Aktion

Gnome Globalmenu ist einfach zu installieren und bringt einem ein gewisses Mac-Feeling auf den digitalen Schreibtisch. Mit dem entsprechendem Design (siehe Bildschirmfoto). Daher hieß es auch ursprünglich „Mac-Menu“.

Die neue Version 0.7.5 bringt wieder etliche Bugfixes mit, sowie einige interessante Neuerungen. Dabei sind jetzt eine funktionierende [Alt]-Taste zum Schnellzugriff auf Menüs sowie neue Übersetzungen, hybride Untermenüs und eine verbesste Suche für die Anwendungen.

Eine Installationsanleitung gibt es in der Ubuntuusers.de-Wiki unter dem Titel der Applikation: Gnome Globalmenu. Die Pakete stehen auch zum direkten Download im Launchpad bereit: Gnome-Globalmenu PPA.

Achtung: Bei den Paketen für Hardy muss man in der .gnomerc noch folgendes eintragen: export GTK_MODULES=globalmenu-gnome

Published inSoftware vorgestellt

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.