Zum Inhalt

Design-QRs mit QRHacker.com

QR-Code zu blog.bmarwell.de
Blog-QR

Bereits vor einiger Zeit habe ich über QR-Codes geschrieben, und wofür man diese verwenden kann. Außerdem gab es den Hinweis, dass einige Tools zur Verfügung stehen, mit denen man QR-Codes generieren kann. Ein besonders umfangreiches, webbasiertes und benutzerfreundliches Tool ist dabei QRHacker.com.



Das schöne an QRHacker.com ist, dass es interaktiv zu bedienen ist, dank AJAX sind Änderungen sofort sichtbar. Wermutstropfen allerdings: Das Hauptfenster ist ein Flash-Objekt und damit nicht barrierefrei. Schöner wäre hier sicherlich ein HTML5-Objekt.

QRHacker.com Website
QRHacker.com Website – in 5 Schritten zum Bild

Dennoch kann QRHacker vor allem eines: DesignQRs erstellen. Richtig, das waren die QR-Codes mit völlig QR-Fremden Inhalten, wie etwa für das Corporate Design Firmenlogos. Ein Satusbalken verrät dem Benutzer dabei, wie sehr er das Bild verfremdet hat und ab wann es unbenutzbar wird.

QR mit Logo: URL Bens IT-Kommentare
QR mit Logo: URL Bens IT-Kommentare

Als Beispiel habe ich das bestehende Logo für diesen Artikel um mein Favicon/Facebook-Logo erweitert. Außerdem sind die Ecken der einzelnen Punkte etwas abgerundet, was aber nur im direkten Vergleich zum Artikelbild auffällt – es wirkt aber in sich ruhiger und angenehmer.

Link zur Seite: http://www.qrhacker.com/

Published inInternetseiten vorgestelltMobile

Ein Kommentar

  1. That is this type of great source that you’re offering and you also provide apart totally free. I enjoy experiencing websites that comprehend the value of offering a top quality source totally free. It does not take previous what goes around comes on th scene schedule. Have you obtained a lot of back links i see a lot of trackbacks?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.