Zum Inhalt

CeBIT 2013: App für alle Smartphones

CeBIT 2013 mobile Site
CeBIT 2013 mobile Site

Wer dieses Jahr auf die CeBIT 2013 geht, kann sein Smartphone als digitalen Guide nutzen. Pünktlich zwei Monate vor Beginn hat die CeBIT einen mobilen Webauftritt erstellt. Dieser kann unter www.cebit2go.de abgerufen werden.

Die App ist eigentlich gar keine App. Es handelt sich vielmehr um eine mobile Internetseite, die dank des JavaScript-Frameworks jQuery ähnlich wie eine echte mobile App auf dem Smartphone zu nutzen ist.


Das Programm mobil einsehbar

Das Design der Seite ist übersichtlich, im Corporate Design der weltweit größten Telekommunikationsmesse gehalten. Über ein Menü am Rand gelangt man zu einer Vielzahl von Informationen. Darunter sind etwa Informationen zum Programm:

  • Preise für Tickets zur CeBIT 2013
  • Ein Ausstellerplan (Liste aller Aussteller)
    Besonders interessant ist hier die Bookmarking-Funktion, um eine Liste der zu besuchenden Stände zu erstellen. Man sieht auf einen Blick, in welcher Halle welcher Stand aufzusuchen ist. Die Orientierung wird erleichtert.
  • Stattfindende Veranstaltungen und Vorträge auf der CeBIT
    Etwa die Kryptokampagne von Heise, die ich sehr empfehlen möchte.
  • Auflistung nach Produktgruppen

CeBIT 2013 Mobile Site Startscreen
Startseite

Umfeldinformationen

Zusätzlich werden noch weitere Informationen geboten.

  • Anreise
    • per Flug
    • PKW und Taxi
    • Zug, Bahn, Bus (öffentliche Verkehrsmittel)
    • Informationen für beeinträchtigte Menschen (ugs.: mit Behinderung)
  • Aufenthalt
  • WLAN-Service
    Aus meiner Sicht sind die Preise überhöht. Als Blogger sollte man lieber das WLAN in der Bloggerhütte von Intel nutzen.
  • Daten und Fakten über die CeBIT 2013
  • Presseinformationen (Ausweis, Team, Pressezentrum)

Social Media-Links

Außerdem sind in der Seite für Kleinstgeräte noch die beiden Social Media-Angebote verlinkt. Die CeBIT 2013 ist auf Facebook sowie auf Twitter vertreten. Lustigerweise ist der Link auf der mobilen Seite defekt, hier habe ich ihn richtig verlinkt.

Fazit

Eine tolle Hilfe für unterwegs. Leider fehlt aus meiner Sicht noch der Gelängeplan. Ohne diesen muss man wieder ein Stück Papier mit sich herumschleppen, was ich persönlich als ziemlich nervig empfinde. Aber mal sehen, was noch so kommt.

Ansonsten lässt sich der Geländeplan zur CeBIT 2013 als PDF auch herunterladen und auf dem Smartphone nicht-interaktiv betrachten.

Published inEventsInternetseiten vorgestelltMobile

Schreibe den ersten Kommentar

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.