Zum Inhalt

Alberne Modellvariationen bei Braun Series 7

Nun ist es ja allgemein bekannt, dass Hersteller ihre Geräte in Details verändern und unter neuem Markennamen herausbringen. Sei es ein als Pentium umgetaufter Celeron, oder ein Buchstabe bei Intels NUC (H=Hoch, K=Klein).

Der ehemals Deutsche Hersteller Braun wird aber albern. Ich interessierte mich u.a. für einen Braun Series 7-Rasierer. In die Auswahl kamen der 7865cc, 7898cc und der 7899cc.

Braun Series 7-7898cc vs 7-7899cc

Leider finden sich weder auf der Internetseite von Braun, noch auf geizhals.de oder idealo.de ein Hinweis, worin sicher der 7898cc vom 7899cc unterscheidet. Auch in der Bedienungsanleitung findet sich kein Unterschied.

Der Unterschied vom 7899cc zum 7898cc

Der Braun-Support gab dann den entscheidenden Hinweis. Achtung, lächerlich:

  • Der 7899cc hat am mitgelieferten Stoffetui einen schwarzen Reißverschluss.
  • Der 7898cc hat am mitgelieferten Stoffetui einen silberfarbenen Reißverschluss.

Der Unterschied ist also die Farbe des Reißverschlusses am Reiseetui. Albern, was? Hier der Beweis:

Wenn man als Hersteller sich unbedingt genötigt fühlt, ein neues Modell herauszubringen, ist einem wohl jedes Detail recht. Bemerkenswert ist hier, dass der Reißverschluss ein Detail ist, welches sich noch nicht einmal am eigentlich Rasierer befindet. Ich frage mich ernsthaft, für welchen Mann solch ein Detail wohl von Bedeutung sein mag…

Published inFinanzen und SteuernGadgets

3 Comments

  1. Stefan Hodrius Stefan Hodrius

    Ich musste nach Ihrem Artikel gerade herzhaft lachen! Vielen Dank für die Aufklärung des Reißverschlussdetails.

  2. Markus Markus

    Super! 🙂

  3. Rainer Rainer

    Vielen Dank für diesen Blog. Super. Nach endlosem Suchen habe ich hier endlich die Antwort gefunden. Es ist wirklich zum Lachen und gleichzeitig doch ärgerlich, wie wir alle immer wieder von der Industrie an der Nase herumgeführt werden.
    Gut das es aufmerksame Verbraucher gibt, die mit ihrem Blog vielen anderen weiterhelfen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.